Zum Tod von Werner-Christoph Schultheis

ZUM TOD VON WERNER-CHRISTOPH SCHULTHEIS

Mit großer Bestürzung hat uns heute die Nachricht vom Tod unseres Garde-Gründers, Herrn Werner-Christoph Schultheis, erreicht, der im Alter von 91 Jahren für immer von uns gegangen ist.

Mitglieder und Freunde der Füsilier-Garde sind tieftraurig, weil wir eine herausragende Persönlichkeit verloren haben, einen besonders wertvollen Freund und Mensch.

Als Werner-Christoph Schultheis im März 1953 in der Gründungsversammlung der FG zum 1. Vorsitzenden gewählt wurde, konnte er noch nicht ahnen, wie sich seine Garde bis zum heutigen Tag entwickeln würde. Sein leidenschaftliches Engagement in den ersten 11 Jahren der Garde, bildeten den Grundstock für die erfolgreiche Weiterführung seiner Arbeit durch die vielen Freunde, die ihn in dieser Zeit begleitet hatten.

Nach einer beruflich bedingten Auszeit kehrte er nach einigen Jahren wieder in den Kreis seiner Füsiliere zurück und stand jederzeit als General mit Rat und Tat der Garde zur Verfügung.

In großer Dankbarkeit nehmen wir Abschied von Werner-Christoph Schultheis. Wir werden unseren Gründer immer in liebevoller Erinnerung behalten und Ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Kommando, Vorstand und Mitglieder der Füsilier-Garde 1953 e.V.

color
https://www.fg-mainz.de/wp-content/themes/hazel/
https://www.fg-mainz.de/
#004F87
style1
paged
Loading posts...
/homepages/26/d861531411/htdocs/fg-mainz_de/wordpress/
#
on
none
loading
#
Sort Gallery
on
no
off
off
on