Der erste Klangkörper der Füsilier-Garde entstand im Jahre 1954. Doch die Größe war damals noch recht überschaubar, die Gruppe bestand leidglich aus 4 Trommlern. Ein Jahr später, 1955, folgte dann die erste Aufstellung eines Spielmannszuges. Im Laufe der Zeit wurde aus diesem Spielmannszug ein Fanfarenzug mit Naturtoninstrumenten. 1961 wechselte man von den bisherigen Naturtoninstrumenten auf moderne Ventilinstrumente, weshalb die Bezeichnung „Moderner Musikzug“ bis heute seine Gültigkeit hat. Zu den Blechblasinstrumenten kamen in den 90er Jahren nun auch Holzblasinstrumente dazu.

Die Musikrichtungen des heutigen modernen Musikzuges sind in erster Linie Marsch- und Stimmungsmusik, aber auch Rock, Pop und Schlager befinden sich im Repertoire.

Außer zur „Fassenacht“ wird auch auf Geburtstagen, Volksfesten, Hochzeiten und Beerdigungen gespielt.

Der größte Teil der Auftritte während der „Fassenacht“ findet bei dem Achsenpartner der Füsilier-Garde, dem Gonsenheimer Carneval Verein statt. Aber man kann den Modernen Musikzug auch bei Sitzungen des Mainzer Carneval Club, bei Veranstaltungen in Wiesbaden, der Frühschoppensitzung der Füsilier-Garde und natürlich der Parade der närrischen Garden und dem Mainzer Rosenmontagszug erleben.

Neben der musikalischen Präsenz ist der Moderne Musikzug Veranstalter der traditionellen Kappensitzung der Füsilier-Garde, dem Oktoberfest der Füsilier-Garde sowie dem monatlich stattfindenden Gardetreff im Haus der Füsilier-Garde.

Du hast Spaß an Musik und der Meenzer Fassenacht? Dann besuche doch einmal eine unserer Proben und werde Teil des Modernen Musikzuges. Unsere Proben finden mittwochs ab 19:00 Uhr im Haus der Füsilier-Garde, Am Hemel 2, 55124 Mainz statt. Für weitere Informationen besuche auch unsere Internetseite http://www.fg-musikzug.de/.

 

zurück

Termine

21 September 2019

Oktoberfest der Garde

→ mehr

24 September 2019

Mitgliederversammlung der FG
WICHTIG!
→ mehr

NEU!!! 26 Oktober 2019

Narrenschau
Mach es zu Deiner Bühne!
→ mehr

→ alle Termine